Menu

Lippen aufspritzen - für volle und wohlgeformte Lippen

Fakten zum Lippen aufspritzen

Behandlungsmethode:Hyaluronsäure
Behandlungsdauer:etwa 30 Minuten
Betäubung:Betäubungscreme
Klinikaufenthalt:nicht erforderlich
Fäden ziehen:nicht erforderlich
Nachsorge:Kontrolle nach 2 Wochen
Preis:ab 250€

Volle Lippen gelten weithin als Schönheitsideal und werden mit Attraktivität assoziiert. Wenn Sie darunter leiden, dass Ihre Lippen nicht voll und wohlgeformt sind, verhelfen wir Ihnen in unserer Praxis Medical Aesthetics Dr. Fitz gerne zu einer professionell durchgeführten Lippenvergrößerung. Da bereits kleine Volumenveränderungen das Gesicht stark verändern können, gehen wir dabei sehr behutsam vor um ein natürliches Ergebnis zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen zum Lippen aufspritzen

Für wen ist eine Lippenvergrößerung geeignet?

Grundsätzlich kann sich jeder die Lippen vergrößern lassen, der mit der natürlichen Form oder Größe seiner Lippen unzufrieden ist. Mit dem Aufspritzen der Lippen können außerdem kleine Fältchen geglättet werden, die durch den natürlichen Alterungsprozess oder auch jahrelanges Rauchen entstanden sind.

Welches Material wird beim Lippen aufspritzen verwendet?

Zur Vergrößerung der Lippen kann entweder Hyaluronsäure oder Eigenfett verwendet werden. Dazu wird zunächst der Bereich um den Mund örtlich betäubt, damit Sie die Injektionen nicht spüren und der Eingriff schmerzfrei erfolgt. Das Filler-Material wird nun mit Hilfe einer dünnen Nadel in das Lippenrot injiziert. Dadurch erhöhen wir das Volumen der Lippen. Wenn gewünscht kann bei der Behandlung außerdem die Lippenform oder die Lippenkontur korrigiert werden.

Bei einem Lipofilling, einer Behandlung mit Eigenfett, wird das benötigte Fettgewebe zunächst aus einem gewünschten Bereich des Körpers, wie etwa dem Po oder dem Oberschenkel, entnommen. Dies geschieht im Rahmen eines kurzen operativen Eingriffs. Anschließend wird das Eigenfett für die Lippenvergrößerung aufbereitet und in die gewünschten Bereiche der Lippe injiziert. Das Ergebnis eines Lipofillings ist besonders natürlich, da hierbei keine synthetischen Substanzen eingesetzt werden und führt zu einer dauerhaften Vergrößerung der Lippen.

Wie lange dauert das Lippen aufspritzen?

Das Aufspritzen der Lippen ist abhängig von der gewählten Behandlungsmethode sowie vom gewünschten Ergebnis. Eine Unterspritzung der Lippen mit Hyaluronsäure dauert in der Regel 30 Minuten. Die Behandlung mit Eigenfett erfordert etwa 60 bis 90 Minuten, da das Eigenfett zunächst aus einem anderen Bereich des Körpers gewonnen und in einem speziellen Prozess aufbereitet wird. Wir führen die Behandlung ambulant in unserer Praxis Medical Aesthetics Dr. Fitz durch, sodass Sie direkt im Anschluss wieder nach Hause gehen können.

Ist eine Lippenvergrößerung schmerzhaft?

Das Aufspritzen der Lippen führen wir unter örtlicher Betäubung durch. Dadurch verspüren Sie während der Injektionen keine Schmerzen, lediglich ein kleines Pieken kann zu spüren sein.

Kann bei einer Lippenvergrößerung ein natürliches Ergebnis erreicht werden?

Sie müssen keine Angst haben, dass das Ergebnis der Lippenvergrößerung nicht natürlich wirkt oder es zu sogenannten "Schlauchbootlippen" kommt. In unserer Praxis Medical Aesthetics Dr. Fitz beginnen wir eine Behandlung der Lippen sehr behutsam und injizieren beim ersten Eingriff nur eine geringe Menge an Filler-Material. Da der Effekt sofort im Anschluss sichtbar wird, können wir genau beurteilen, wie viel Filler-Material (z.B. Radiesse®) notwendig ist, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Gegebenenfalls modellieren wir in einem weiteren Termin das Ergebnis nach.

Wann ist das Ergebnis der Lippenunterspritzung sichtbar?

In der Regel ist das Ergebnis einer Lippenvergrößerung direkt nach der Behandlung sichtbar. Falls es zu Schwellungen durch die Unterspritzung kommt, sind diese nach wenigen Stunden bereits wieder abgeklungen.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Grundsätzlich empfehlen wir nach dem Aufspritzen der Lippen mit Hyaluronsäure eine Zweitbehandlung nach einigen Monaten. Werden die Lippen mit Eigenfett unterspritzt, sind in der Regel 2 bis 3 Behandlungen notwendig, um ein nachhaltiges Resultat zu erzielen. Das mehrmalige Unterspritzen der Lippen mit Eigenfett führt schließlich zu einem permanenten Ergebnis.

Wie oft kann das Aufspritzen der Lippen wiederholt werden?

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die mit der Zeit vom Körper wieder abgebaut wird. Dieser Abbauprozess ist individuell und dauert unterschiedlich lang. In der Regel bleibt der Effekt der Lippenvergrößerung 5 bis 8 Monate erhalten, bevor die Behandlung wiederholt werden sollte. Bei einer Unterspritzung mit Eigenfett kann das Resultat bis zu einem Jahr anhalten. Um ein permanentes Ergebnis zu erzielen, kann die Prozedur mehrmals wiederholt werden. Das eingespritzte Fettgewebe bindet sich dadurch an das vorhandene Gewebe und wird nicht mehr vom Körper abgebaut. Diese Methode ist zwar aufwändiger als die Unterspritzung mit Hyaluronsäure, sie bietet jedoch ein langfristiges Ergebnis.

Welche Risiken können beim Lippen aufspritzen auftreten?

Bei einer Unterspritzung der Lippen mit Hyaluronsäure fallen die Risiken und Nebenwirkungen sehr gering aus, da keinerlei Schnitte und auch keine Vollnarkose notwendig sind. Hierbei kann es an der Injektionsstelle zu leichten Blutungen kommen. Leichte Rötungen und Schwellungen nach der Behandlung gehören ebenfalls zu den normalen Nebenwirkungen und sind nach wenigen Tagen wieder abgeklungen. Ein Risiko der Behandlung kann ein asymmetrisches Ergebnis durch eine ungleichmäßige Injektion des Filler-Materials sein. Dies ist in der Regel auf die fehlende Erfahrung des behandelnden Arztes zurückzuführen. Achten Sie daher bei der Wahl des Arztes darauf, dass dieser Zusatzqualifikationen und Erfahrung bei der Lippenvergrößerung hat. Falls es zu einem asymmetrischen Ergebnis kommt, ist eine Nachbehandlung möglich. Zu Unverträglichkeitsreaktionen kommt es hingegen nur sehr selten, da es sich bei Eigenfett und Hyaluronsäure um körpereigene Substanzen handelt.

Wenn für die Unterspritzung der Lippen Eigenfett verwendet wird, wird dieses in einer kurzen Operation entnommen. Dabei müssen die allgemeinen Risiken einer Operation sowie vorbeugende Maßnahmen gegen Wundheilungsstörungen und sichtbare Narbenbildung beachtet werden.

Was muss im Anschluss an eine Lippenunterspritzung beachtet werden?

Nach dem Lippen aufspritzen ist es besonders wichtig, dass Sie Ihre Lippen zunächst nicht anfassen oder kneten. Die Lippen sollten ein bis zwei Tage nach der Behandlung geschont werden, damit ein optimales Behandlungsergebnis erlangt werden kann. Wurden die Lippen mit Hyaluronsäure unterspritzt, kann das Kühlen der Lippen die auftretenden Schwellungen reduzieren. Bei einer Behandlung mit Eigenfett hingegen sollten Sie auf das Kühlen der Lippen verzichten, um die für das Anwachsen des Fettes nötige Durchblutung im Gewebe nicht zu stören.

Wann bin ich nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig?

Wenn Ihre Lippen mit Hyaluronsäure oder Eigenfett behandelt wurden, können Sie etwa 3 bis 5 Tage nach der Behandlung wieder Ihren alltäglichen Tätigkeiten nachgehen.

Welcher Arzt kann die Behandlung durchführen?

Das Aufspritzen der Lippen sollte ausschließlich von einem erfahrenen und dafür ausgebildeten Facharzt durchgeführt werden. Bereits kleine Veränderungen an den Lippen können zu einem völlig anderen Gesichtsausdruck führen, sodass die Expertise des behandelnden Arztes ausschlaggebend für das Ergebnis ist. Am besten informieren Sie sich vor der Arztwahl über die Erfahrungen und Ausbildungen des in Frage kommenden Facharztes, um Risiken zu vermeiden und ein optimales Ergebnis zu erzielen. Wenden Sie sich in jedem Fall an einen plastisch-ästhetischen Chirugen, einen MKG-Chirurgen oder einen Dermatologen mit entsprechender Zusatzqualifikation für minimal-invasive Verfahren.

Wieviel kostet das Lippen aufspritzen?

Das Aufspritzen der Lippen führen wir in unserer Praxis Medical Aesthetics Dr. Fitz ab 250,- Euro durch. Je nach gewählter Behandlungsmethode, Ausgangssituation und gewünschtem Ergebnis können diese Kosten jedoch variieren. Die endgültigen Kosten besprechen wir mit Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch im Vorfeld der Behandlung.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit der Größe, Form oder Kontur Ihrer Lippen unzufrieden sind beraten wir Sie gerne zu möglichen Behandlungsmethoden in unserer Praxis. Kontaktieren Sie uns dazu über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0711 975 730 82. Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0711 975 730 82